Der blaue Spätburgunder ist die vielseitigste Rebsorte und gilt als die anspruchvollste Rotweinrebsorte Deutschlands. Seit 1100 Jahren wird sie bereits in Baden angebaut und ist auch noch heute in allen Regionen vertreten.
Bei uns finden Sie den Spätburgunder in allen Facetten …
Den klassischen Qualitätswein, trocken oder harmonisch ausgebaut, welcher ihrer Nase mit einer ganzen Palette von Beeren- und Kirschnoten die Aufwartung macht und im Gaumen mit schöner Frucht und Fülle präsentiert.
Ein exklusiver, trockener Roter, der im Holzfass gereift ist und im Duft an Sauerkirschen erinnert und von einer dezenten Lakritz-Note begleitet wird. Im Geschmack besticht er mit seiner herben Frucht, samtig trocken und einer Note Zedernholz, was ihn nicht nur zum Solokünstler, sondern auch als idealen Essensbegleiter macht.
Unser „Burgfenster Wein“ halbtrocken ausgebaut, bringt sehr ausgeprägte Aromen von reifen, getrockneten Pflaumen und Cassis mit und wird von einer zart feinen Schokoladen-Note begleitet. Dieser Wein wirkt geschmacklich sehr ausgeprägt, mit dichter milder Säure, feiner Herbe und einem zarten Holzfass-Touch. Das alles lässt ihn gehaltvoll und rund wirken.
Sollten Sie sich mal nicht entscheiden können, ob rot oder weiß, dann haben wir einen schönen fruchtig, spritzigen Spätburgunder Weißherbst Kabinett. Wunderschöne Aromen, wie Erdbeere und Himbeere, begleitet von einer feinen Säure, lassen diesen Wein zu einem absoluten Sommertraum werden. Der richtige Wein für eine Sommerparty od. einen gemütlichen Ausklang an einem lauen Sommerabend auf der Terasse.
Wenn es etwas prickeln darf …
Seit 2007 haben wir den roten Secco „Violino“ im Programm. Er wirkt mit seinem feinfruchtigen Duft nach Brombeeren, Sauerkirschen und Cassis einfach verführerisch. Geschmacklich überzeugt er mit Fülle, schöner Frucht, prickelnd und lebendig.
Unser Winzersekt Pinot Rosé besticht in der Nase mit süßlich fruchtigen Aromen. Von reifen Aprikosen bis hin zu Kiwi- und Vanillenoten. Wunderschön leicht mit feiner Frucht und lebendiger Säure tanzt er auf der Zunge.