Küchenparty im Gasthaus Rössle in Elzach mit Weinen der WG Mundingen-Landeck

Küchenparty am Mittwoch, den 30. April 2014 um 19.00 Uhr im Gasthaus Rössle in Elzach
mit DJ Rick van House.

Weine und Prickelndes der WG Mundingen-Landeck eG

Planung läuft!

Kleiner Einblick …
Vitello
Spargel in verschiedenen Variationen
Edel-Makrele
Créme Brûlée
Panna Cotta „Schwarzwälder“
Erdbeer-Tiramisu
und einigem mehr ….

Euro 49,00  Wein/Sekt/Bier/Essen

Reservierungen ab sofort per E-Mail unter [email protected]

Nähere Infos hier

oder bei Facebook

Emmendinger Wohlfühltag – den Moment genießen!

Innehalten, entspannen, Körper und Seele im Einklang – das alles soll der nächste Emmendinger Wohlfühltag bieten.

Wir sind dabei …

Sie auch?!

Am 14. Mai 2014 in Emmendingen auf dem Marktplatz.

 

Erfolgreiche Teilnahme beim Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI

Die Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck eG hat beim 14. Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI Frühjahrsverkostung 2014 mit einem Wein erfolgreich teilgenommen.

Knapp 150 Juroren aus 26 Nationen waren Ende Februar in Neustadt zu Gast und haben die eingereichten Weine professionell verkostet. Insgesamt vergaben die Mitglieder der Jury in diesem Jahr 21 der begehrten Großen Gold-Medaillen, 535 Gold-Medaillen und 629 Silber-Medaillen.

Durch strenge Regeln ist die Medaillen-Vergabe auf maximal 40 Prozent der Anstellungen beschränkt.

Diese Hürde hat unser 2011er Mundinger Alte Burg, Spätburgunder Rotwein, Qualitätswein „Burgfenster“ mit Bravour gemeistert und konnte somit mit einer Goldmedaille ausgezeichnet werden.

Wir freuen uns sehr über diesen schönen Erfolg und danken unseren Winzerinnen und Winzern für die qualitätsbewusste Arbeit im Weinberg!

Die Urkunde und Beurteilung zum Wein finden Sie hier

Traditioneller Vatertagshock am 29. Mai 2014

Am 29. Mai 2014 findet unser traditioneller Vatertagshock an der Traubenannahme statt.
Zum Thema „60 Jahre Badische Weinstraße“ lassen auch wir uns etwas besonderes
für diesen Tag einfallen.

Weitere Infos und Termine rund um „60 Jahre Badische Weinstraße“ finden Sie unter dem folgenden Link.

60 Jahre Badische Weinstraße

500 Euro für die Nachbarschaftshilfe

Die Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck möchte zukünftig anstelle von Weihnachtspräsenten für Kunden und Geschäftspartner den Betrag einer gemeinnützigen Organisation in Mundingen zukommen lassen. Am Samstag konnte ein Scheck über 500 Euro an Susanne Stahmann, Einsatzleiterin der Nachbarschaftshilfe St. Barbara Mundingen-Landeck, überreicht werden. Die Nachbarschaftshilfe ist bei verschiedenen Dingen des alltäglichen Lebens behilflich. Sei es Einsamkeit zu lindern und sozialen Halt zu geben oder beim Einkaufen und Putzen zu helfen, sowie zum Arzt zu begleiten. Familien, die zu Hause Pflegefälle betreuen, wird stundenweise Entlastung bei der Betreuung angeboten. Seit Herbst gibt es auch Förderunterricht für Grundschüler.

 

Weinkunde

Der Blaue Spätburgunder erinnert mit seinem kraftvollen, bukettreichen, samtigen Geschmack an Brombeeren, Kirschen und Bittermandeln. Der Spätburgunder Weißherbst kräftig im Geschmack mit kerniger säurebetonter Art – eine fruchtig, frische Variante des Spätburgunders. Der Müller-Thurgau mit seinem feinen, fruchtigen Muskataroma, seiner jugend-lichen Frische bei milder Säure, hat sich trocken ausgebaut inzwischen auch einen Namen als „Rivaner“ gemacht. Der Riesling mit feinfruchtigem, sehr nuancenreichem Bukett und prickelnder Leichtigkeit verfügt über eine rassige, manchmal fast stahlige Säure. Der Graue Burgunder, ein kräftiger, körperreicher Wein mit würzigem Aroma, Fülle und Kraft wird, früh gelesen und trocken ausgebaut, säure-betont, frisch und wartet mit einer feinen Aromenvielfalt auf. Der Weiße Burgunder, eine rassige Alternative zum Grauen Burgunder für all jene, die ein fruchtiges, duftiges Aroma mit elegantem bis kräftigem Körper und markanter Säure bevorzugen Der Gewürztraminer bleibt mit seinem opulenten, nuancenreichen, würzigen, nach Rosenblättern duftenden Bukett und seiner milden Säure geschmeidig lang am Gaumen.

Bestellung

So einfach können Sie bestellen: Bestellliste anklicken und auf Ihren Computer laden ausdrucken ausfüllen per Fax oder Post an uns senden Wir werden Ihre Wünsche schnellstmöglich erfüllen.Unsere AGB können Sie hier herunterladen (bitte klicken)

Philosophie

Weine haben Charakter , so wie jeder Mensch auch. In unseren Weinen soll sich die Liebe zum Wein,die Leidenschaft und Qualität mit der unsere Winzer Ihre Reben bewirtschaftenund die reizvolle Landschaft in der der Wein wächst, wiederspiegeln . Weinbau aus Tradition. Seit über 800 Jahren. Mundingen, ein Weinort wie aus dem Bilderbuch, schaut auf eine mehr als 800-jährige Weinbautradition zurück. In seiner Königsurkunde vom 28. Mai 1207 bestätigt König Philipp II. den Verkauf des Mönchhofs:“… Bruder Heinrich von Heimbach mit seinen Mitbrüdern, welcher der Meister in Deutschland des ganzen Hospitalorden des Heiligen Johannes des Täufers zu Jerusalem ist, er hat uns gegenüber kund getan, dass er selbst in Übereinstimmung und im Auftrag des Konvents seiner Brüder und des Kapitels dieses Gehöft in Mundingen mit allen seinen Einkünften und Besitzungen und mit allen Gesinden beiderlei Geschlechts, mit den Wassern und Wasserläufen, den Äckern, den Weinbergen , Wiesen, Gärten, Wäldern, Weiden, frei von jeder Belehnung und Zins, frei von jeder Verpfändung, verkauft hat für 150 Mark Silber an unseren geliebten Berthold, Abt zu Tennenbach, und in seinem Namen an das Kloster zu Tennenbach und wurde so zu deren ewigen Besitz.”(Königsurkunde Philipp II., vom 28. Mai 1207)1967 schlossen sich die Winzer zur Winzergenossenschaft zusammen, um die Jahrhunderte alte Tradition des Weinbaus in Mundingen-Landeck zu erhalten und pflegen.

Über uns

Mundingen, ein Weinort wie aus dem Bilderbuch, hat sich seinen dörflichen Charakter trotz der Eingemeindung in die Stadt Emmendingen bis heute erhalten. Umgeben von Reben liegt Mundingen im südlichen Breisgau, der wärmsten Region Deutschlands. Auf den Höhen seiner Rebhänge öffnet sich die Aussicht auf den Breisgau und die Rheinebene, bei klarem Wetter reicht der Blick bis zu den Vogesen. Dank der sonnigen, geschützten Rebhänge und den fruchtbaren Böden gedeihen hier edle Rebsorten die zu fruchtigem Weißherbst, duftigen Weißweinen und voll-mundigen Rotweinen ausge-baut werden. Für die Qualität der Mundinger Weine bürgen das Gütezeichen des Badischen Weinbauverbandes und die zahlreichen Auszeichnungen mit Gold- und Silbermedaillen. In unserem Weinhof im Herzen Mundingens könnnen Sie bei einer gemütlichen Weinprobe diese edlen Tropfen verkosten. Schlösser, Burgruinen und Denkmäler, aber auch die Nähe zum Schwarzwald, zur Schweiz und zu Frankreich, machen den Breisgau das ganze Jahr über zu einem beliebten Urlaubsziel. Hier können Sie in reizvoller Landschaft aktiv Ihren Urlaub verbringen oder die Seele baumeln lassen – vor allem aber bei einem guten Glas Wein die hervorragende badische Küche genießen. Denn in kaum einer anderen Region Deutschlands sind so viele Gasthäuser mit überdurchschnittlich guter Küche zu finden wie in Baden.

Links

Sie möchten mehr wissen über den Weinbau in Baden und unsere Kooperationspartner? Folgen Sie einfach den Links: www.badischer-winzerkeller.de www.badischer-weinbauverband.de www.emmendingen.de www.sonne-stube.de www.badischer-wein.de www.bgvnet.de www.brigitte-von-landeck.de www.roessleelzach.de