Deutschland besitzt die derzeit größte Rieslingrebfläche der Welt. Diese Rebsorte liebt kühleres Klima und ist damit vor allem für den nördlichen Weinbau in Deutschland geeignet. Im Burgunderland Baden hat sie sich als Spezialität auf ein paar wenige Rieslinge geeignete Standorte zurückgezogen. Die Weine erinnern in ihrem sehr nuancenreichen Bukett oft an Pfirsiche und Aprikosen. Ihre prickelnde Lebendigkeit und Eleganz verdanken sie der rassigen und manchmal schon stahligen Fruchtsäure.
Den Riesling können Sie bei uns als Badischen Winzersekt genießen. Feine Aromen erinnern an Pfirsich und Birne und werden von einem zarten Duft der an Stachelbeere erinnert, begleitet. Im Geschmack wirkt er frisch, spritzig mit einem schönen Fruchtsäurespiel und eleganter Struktur.